Telefonica und Net2Phone schließen Partnerschaft

Telefonica und Net2Phone schließen Partnerschaft Montag 08.05.2006 18:40

München. Die Telefónica Deutschland GmbH und der weltweite Anbieter von Kommunikations- und Voice-Technologien Net2Phone haben eine weitreichende Partnerschaft im Bereich Voice-over-IP vereinbart. Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Entwicklung einer neuen Telefonie-Lösung für Kabelnetzbetreiber jeglicher Art und Größe. Während sich die Kabelnetzbetreiber auf die Vermarktung des Telefonie-Angebotes konzentrieren können, übernehmen die beiden Partner den kompletten Service und den technischen Betrieb – vom Billing, über die Terminierung der Gespräche bis hin zur Bereitstellung geographischer Rufnummern.

 



Die Kabelnetzbetreiber erhalten somit eine komplette Lösung aus einer Hand von Net2Phone. Durch die Auslagerung der gesamten Technik und Abwicklung reduzieren Kabelnetzbetreiber ihre Investitionen deutlich und können somit ihren Kunden einen hochwertigen Sprachdienst zu günstigen Tarifen anbieten. Über das gemeinsame Konzept der beiden Partner können sich Kabelnetzbetreiber auf der Anga Cable, der Fachmesse für Kabel, Satellit und Multimedia vom 30. Mai bis 1. Juni 2006 in Köln, informieren. Telefónica und Net2Phone präsentieren dort in Halle 10.2, Stand 10A einen Showcase.


Beide Partner bringen in die Zusammenarbeit umfassende VoIP- und Plattform-Kompetenz ein, um Kabelnetzbetreibern auf Basis der hochperformanten Netz-Infrastruktur von Telefónica SIP-fähige Breitband-Telefondienstleistungen anzubieten. Net2Phone begleitet dabei den Kabelnetzbetreiber mit Beratungs- und Dienstleistungen vom Aufbau bzw. der Aufrüstung des Netzes an bis hin zur Billing-Lösung. Gleichzeitig unterstützt das Unternehmen die Realisierung zahlreicher Zusatzdienste wie Rufweiterleitung, Telefonkonferenzen oder Sprachmailboxen und fungiert als Schnittstelle zu Telefónica.



Telefónica verantwortet die Terminierung der Gespräche über ihr IP-basiertes Netz zum öffentlichen Telefonnetz (PSTN) bzw. vermittelt eingehende Gespräche aus diesem in das entsprechende Kabelnetz. Zudem stellt Telefónica lokale Rufnummern bereit. Das Unternehmen verfügt deutschlandweit lückenlos über geographische Rufnummernblöcke, sodass Endkunden unter der gewohnten Ortsvorwahl aus dem öffentlichen Telefonnetz erreichbar sind.



„Die Partnerschaft mit Telefónica in Deutschland ermöglicht uns den weiteren Ausbau unserer weltweiten Aktivitäten“, so Liore Alroy, CEO bei Net2Phone. „Die Nutzung von Telefónicas Infrastruktur für die Erschließung des deutschen Kabelmarktes mit unseren Services ist ein weiterer Beweis unserer Bestrebungen, strategische Partner für den Aufbau hochwertiger VoIP-Dienste zu gewinnen.“ „Die Nachfrage nach VoIP Angeboten steigt stetig. Die Kabeltechnologie ist die ideale Alternative zu anderen breitbandigen Zugangsmöglichkeiten ins Internet“, so Dr. Winfrid Meusel, Vice President Wholesales bei Telefónica. „Die langjährige weltweite Erfahrung von Net2Phone in der Kabeltechnologie und in der Realisierung von Telefoniediensten durch Telefónica sind die optimale Ergänzung zu unserer Expertise im technischen Plattformmanagement und in der Realisierung von Sprache über eine breitbandbasierte Infrastruktur.“


Portrait: Telefónica Deutschland GmbH

Telefónica zählt in Deutschland zu den führenden Anbietern von integrierten Daten- und Telekommunikationslösungen für Geschäftskunden. Die Marke Telefónica steht dabei für hohe Flexibilität und Qualität. Möglich wird dies durch eine flächendeckende, eigene Netz-Infrastruktur und die Anbindung an das weltweite Netzwerk des spanischen Mutterkonzerns.

Das Leistungsspektrum umfasst schmal- und breitbandige Internetzugänge, Standortvernetzungen mittels Virtual Private Networks (VPN), Telefonie sowie Mehrwertdienste wie Voice-over-IP und Security-Lösungen. Die Überwachung durch ein eigenes Network Control Center an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr sowie einem bundesweiten Field Service garantieren den Kunden von Telefónica eine stets hohe und sichere Verfügbarkeit des Netzes und der Dienste.

Weitere Informationen unter www.telefonica.de


Portrait: Net2Phone

Net2Phone bietet Lösungen für Kabel-TV, Multimedia-Internet und drahtlose Verbindungen. Das Unternehmen ist weltweit führend bei gebrauchsfertigen gehosteten VoIP-Telefoniediensten. In über 100 Ländern unterstützt Net2Phone seine Partner mit einer auf SIP (Session Internet Protocol) basierenden Lösung für Breitbandtelefonie sowie mit Calling Cards, voreingestellter Anwahl und Unternehmensservices. Net2Phone bedient mehrere hunderttausend Kunden im Ausland und hat Milliarden VoIP-Minuten weltweit geroutet. Die TV-Plattform PacketCable bietet Kabelbetreibern einen primären Line-Type-Service mit wichtigen Zusatzfunktionen wie Notfallrufen.

Weitere Informationen unter www.net2phone.com


Share/Save/Bookmark