Interessanter Tarif für Freiberufler

Interessanter Tarif für Freiberufler Dienstag 01.05.2007 18:51

(nr) Duisburg/Hamburg. In Hamburg schickt sich ein neuer Anbieter mit interessanten Tarifen an, den Markt der Voice over IP-Angebote gründlich durcheinanderzuwirbeln. Die Firma Smartnet Online Services GmbH startet nun mit eigenen Internet-Telefonie-Tarifen, die sich besonders für Freiberufler lohnen sollen. Auch kleine und mittelständische Unternehmen könnten von den attraktiven Preismodellen profitieren.


 

Smartnet hat es sich zur Philosophie gemacht, seine Angebote vor allem flexibel zu gestalten und will ganz besonders auf die Wünsche seiner Kunden eingehen. Möglich machen soll dies der Tarif „Soho“, der 6,99 Euro im Monat kostet. Im Paket enthalten ist eine Ortsnetzrufnummer, klassische Merkmale wie man sie von ISDN-Anschlüssen kennt oder das komfortable Einrichten aller Features über ein eigenes Online-Portal.

 

E-Mail informiert über AB-Nachrichten

 

Als besonderen Clou hält der Soho-Tarif einen eigenen Anrufbeantworter bereit, der bei eingehenden Nachrichten auch E-Mails an den User verschickt. Außerdem unterstützt der VoIP-Traif von Smartnet Outlook-Kontakte.  Der Service ist von jedem beliebigen Breitband-Internetanschluss aus nutzbar und kann durch zusätzliche Leitungen und Rufnummern ergänzt werden. Für größere Unternehmen bietet Smartnet gleich einen größeren Tarif namens „Cobo“ zur Verfügung, welcher bis zu 400 Nebenstellen zulässt.  

 

Günstige Preise

 

Wie bei vielen VoIP-Anbietern längst üblich sind auch bei Smartnet die Telefonate im eigenen Netz zu anderen Kunden des Angebots kostenlos. Ins deutsche Festnetz telefonieren Kunden hingegen recht günstig für nur 1,30 Cent in der Minute. Auf Mobilfunkgeräte fallen in der Minute 16 Cent an. Auch Auslandsgespräche sind ab einem Minutenpreis von 4,5 Cent noch mehr als akzeptabel. Geschäftliche und private Telefonate können separat ausgewiesen werden.


Share/Save/Bookmark