Voice Partner Workshop bietet Durch- und Einblick

Voice Partner Workshop bietet Durch- und Einblick Donnerstag 07.09.2006 09:22

München. Vier der führenden Anbieter von Lösungen und Systemen auf dem Gebiet Voice Business – Envox Worldwide, Eicon Networks, Nuance Communications und Bressner Technology – laden zum „Voice Partner Workshop“ am 11. Oktober ein. Zielgruppe sind Software- und Systemhäuser, Value Added Reseller und Integratoren, die sich erstmals oder verstärkt auf dem Gebiet der Sprachapplikationen engagieren wollen. Lt. Analysten gelten moderne Sprachanwendungen von der Bestellannahme bis zum automatisierten Auskunftsdienst als Zukunftsmarkt mit hohem Wachstumspotenzial in den nächsten Jahren.


Am „Voice Partner Workshop“ erhalten die Partner Gelegenheit, sich über die reibungslose Zusammenarbeit der verschiedenen Know-how-Träger im Markt für Voice Business zu informieren. Jedes der beteiligten Unternehmen – Envox, Eicon, Nuance und Bressner – bringt seine technologische Kernkompetenz in die maßgeschneiderte Voice-Lösung für den Endanwender ein. Die Veranstalter ziehen den Vergleich mit der Formel 1: Bei Alonso, Schumacher, Massa & Co.

 

wird ein Grand-Prix-Triumpf letztendlich nicht allein durch den Fahrer, sondern auch durch ein Team von Mechanikern, Managern und Technikern erzielt. Für das Voice-Partnergeschäft besonders erfreulich: Die Erfahrung zeigt, dass die Akzeptanz von Sprachapplikationen mit der Zunahme von komfortablen und damit auch anspruchsvollen Funktionalitäten steigt. Dadurch eröffnen sich den Lösungsanbietern Chancen für umfangreichere und somit auch profitablere Projekte, damit sich die „Grand-Prix-Erfolge“ beim Kunden auch finanziell lohnen.

 


 

Auf der Konferenzagenda am 11. Oktober stehen folgende Themen: Geschäftsprozesse mit IP-Telefonie und Sprachapplikationen vorantreiben, Einsatz einer universellen Plattform für intelligente Sprachapplikationen, Kundenzufriedenheit steigern und gleichzeitig Kosten reduzieren sowie Herausforderungen an Flexibilität und „Time to Market“ im konvergierenden Wachstumsmarkt Telekommunikation. Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr im Arabella Sheraton Westpark-Hotel in München. Nach Fachvorträgen, Mittagessen und Expertendiskussion heißt es ab 14.30 Uhr „Speed-up im Kart-Palast München“ - um wie Alonso, Schumacher, Massa & Co. den „Grand-Prix“ (der Kart-Bahn) zu gewinnen.

 


 

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Registrierung unter www.eicon.de/speedup möglich. Die Anmeldegebühr beträgt 49 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Fragen werden per E-Mail an marketing@eicon.de beantwortet.

 


 

Portrait: Envox

 

Envox Worldwide mit Hauptsitz in Boston ist ein weltweit führender Anbieter von Voice-Lösungen. Die Software und die Services reduzieren den Zeit- und Kostenaufwand sowie die Komplexität bei der Erstellung von Voice-Lösungen.

 

Diese ermöglichen Firmen und Service Providern die Betriebskosten zu senken, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, die Kündigungsraten zu drosseln und neue Umsatzquellen zu erschließen. Die Vermarktung erfolgt über ein weltweites Vertriebspartnernetz.

 

Weitere Informationen: www.envox.com

 


 

Portrait: Eicon

 

Eicon Networks ist ein weltweiter Anbieter von Produkten für die sichere Kommunikation im Internet. Das Unternehmensportfolio umfasst Produkte um PCs und Netzwerk-Server an das Internet bzw. ein Intranet anzubinden, sichere VPN Gateways und Media Gateways Adapter für Voice over IP- und Unified Messaging-Server. Eicon vertreibt seine Kommunikationslösungen weltweit über ein Netz von Vertriebspartnern, Telekommunikationsunternehmen, Internet Service Providern (ISP) und OEM Partnern.


Share/Save/Bookmark