VoIP - Einbußen bei der Sprachqualität?

VoIP - Einbußen bei der Sprachqualität? Montag 20.10.2008 19:21

VoIP - Einbußen bei der Sprachqualität?

Zwar wird hier und da immer noch bemängelt, dass die Qualität im Vergleich zum herkömmlichen Festnetz-Telefonat nicht mithalten kann. Tatsächlich aber lässt sich die Sprachqualität mittlerweile durchaus mit dem Festnetz vergleichen – und beinahe täglich wird diese besser.

Entscheidend für die Qualität sind durch die paketorientierte Übertragung, also die fehlende „Leitung“, die Faktoren Codec beziehungsweise Bandbreite, Ende-zu-Ende Verzögerung, Schwankung der Verzögerung und Verlustrate der Pakete. Insbesondere das Internet ist noch von langen „Laufwegen“ gekennzeichnet, so dass die Qualität im lokalen Netz eines Unternehmens heute als sehr gut bewertet werden kann, über das Internet aber durchaus mit Unterbrechungen oder manchmal Verbindungsabbrüchen behaftet.


Share/Save/Bookmark