VoIP - IP-TV - Technologie der Zukunft

VoIP - IP-TV - Technologie der Zukunft Freitag 31.10.2008 17:41

VoIP - IP-TV - Technologie der Zukunft

Ein DSL oder auch einen ADSL Anschluss ermöglicht heutzutage viel mehr, als nur im Internet zu surfen und das ohne Zeit- oder Datenvolumenlimit. Auch telefonieren (VoIP), faxen (Fax over IP) und jetzt sogar Fernsehen (IP-TV) kann man mit dem eigenen DSL Anschluss.

Über die IP (das Internetprotokoll) werden die Datenpakete gesendet und empfangen. Die klassischen Fernsehprogramme können digital übertragen werden. Über das IP-TV können aber auch spezielle Internetprogramme empfangen werden.

Für das IP-TV sollte die Übertragungsrate noch höher sein, als für das VoIP oder Fax over IP. Die Datenmenge übersteigt die der anderen beiden noch um einiges.

Die Anbieter des IP-TV können ihren Kunden so ein noch breiteres Spektrum des Angebotes DSL oder ADSL anbieten. Die Kunden können nicht mehr nur im Internet surfen, zu einer schnellen Geschwindigkeit mit hoher Datenübertragungsrate, sondern können gleichzeitig über diesen Anschluss über den Router telefonieren, faxen und nun auch fernsehen.

Besonders vorteilhaft für die Kunden des IP-TV ist es, dass sie nicht mehr an ein Kabelnetz angebunden sein oder über Satellitenschüssel die Funksignale eines Satelliten einfangen müssen. Alles geht ganz leicht über die Internetleitung.

Ein überaus positiver Nebeneffekt ist, dass bei jedem neuen IP-TV Anschluss einige weitere Arbeitsplätze geschaffen werden. So kann auch der Arbeitswelt noch etwas Gutes getan werden.

In Deutschland befindet sich das IP-TV noch im Anfangsstadium und im somit Fortschritt. Aus dem Grund sind die bisherigen empfangbaren Fernsehprogramme noch eingeschränkt. Je mehr Menschen sich für diese Entwicklung interessieren, desto schneller schreitet sie fort. Immer mehr Programme kommen dann zum IP-TV hinzu. Microsoft hat bereits einiges zu dem Thema IP-TV präsentiert und es wurde mehr als gut aufgenommen.

Die IP-TV Programme werden themenbasierend sein. Jeder Kunde kann sich so sein eigenes Programm gestalten. Im Moment gibt es rund 200 Sender, welche sich rund um ein Thema drehen.

Ein großer Vorteil des IP-TV ist die zeitliche Freiheit. Jeder kann für sich selber entscheiden, wann sein Programm beginnt und auch, wann er es unterbricht und dann wieder fortsetzen möchte und das irgendwann auf der ganzen Welt.

Bis jedoch alle Flächen der Erde abgedeckt sind, wird noch einige Zeit ins Land gehen.


Share/Save/Bookmark